Aktuelles Fächerangebot

Aktuell ist ein Frühstudium an der Universität Erlangen-Nürnberg in folgenden Fächern möglich:

  1. Anglistik und Amerikanistik
  2. Archäologie
  3. Biologie
  4. Buchwissenschaft
  5. Chemie
  6. Französisch/Frankoromanistik
  7. Geographie
  8. Germanistik/Deutsch
  9. Geschichte
  10. Griechische Philologie
  11. Indogermanistik und Indoiranistik
  12. Informatik
  13. Informations- und Kommunikationstechnik
  14. International Production Engineering and Management
  15. Italienisch/Italoromanistik
  16. Klassische Philologie
  17. Maschinenbau
  18. Mathematik
  19. Medizintechnik
  20. Mechatronik
  21. Mittellatein und Neulatein
  22. Nordische Philologie
  23. Orientalistik
  24. Philosophie
  25. Physik
  26. Rechtswissenschaft
  27. Sinologie
  28. Spanisch/Iberoromanistik
  29. Theologie
  30. Wirtschaftsingenieurwesen
  31. Wirtschaftswissenschaft

Wenn Sie mehr über das Frühstudienangebot in einem der o.g. Fächer erfahren möchten, dann nehmen Sie bitte mit dem jeweiligen Fachansprechpartner Kontakt auf. Dieser berät Sie gerne.

Einrichtung neuer Frühstudienfächer

Das Frühstudienangebot der Universität Erlangen-Nürnberg ist nicht starr, sondern wird regelmäßig weiterentwickelt und ergänzt. Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Frühstudium in einem bestimmten Fachgebiet interessieren, das bislang nicht in der Liste enthalten ist, können sich mit der Projektkoordinationin Verbindung setzen und nachfragen, ob ggfs. auch darin ein Frühstudium möglich sein könnte. In diesem Fall empfiehlt es sich, ggfs. interessierende Lehrveranstaltungen in die Anfrage mit einzubeziehen. Das gesamte Lehrveranstaltungsangebot der Universität Erlangen-Nürnberg ist zugänglich über die Webseite http://univis.fau.de. Anfragen für die Einrichtung neuer Frühstudienfächer können aus organisatorischen Gründen i.d.R. nur bis zum 30.06. für das jeweils folgende Wintersemester entgegengenommen werden, da für das neue Fachgebiet ein Fachansprechpartner gefunden und für das Frühstudium geeignete Lehrveranstaltungen identifiziert werden müssen. Zulassungsbeschränkte Studiengänge und diesen zugeordnete Lehrveranstaltungen sind allerdings prinzipiell vom Frühstudium ausgeschlossen.